6. In der Höhle des Löwen

Originaltitel: "Crazy Handful of Nothin'"
Regie: Bronwen Hughes

Erstausstrahlung USA: 02.03.2008
Erstausstrahlung Deutschland: 11.03.2009 (AXN)
Weitere Ausstrahlungstermine: 23.10.2010 (arte)

1. Staffel bei Amazon bestellen: DVD | Blu-ray
Diese Folge bei iTunes kaufen: deutsch | HD | englisch
30 Tage kostenlos: Breaking Bad komplett bei Watchever
Alle Songs und Sounds aus der 1. Staffel findest Du hier

Walt hat mit üblen Nebenwirkungen der Krebstherapie zu kämpfen. Als ihm die Haare ausgehen, rasiert er sich den Kopf. Dennoch unterrichtet er weiter und stellt Meth mit Jesse her, dem Walters Zustand natürlich auch nicht verborgen bleibt. Jesse vertickt die Drogen auf der Straße, der damit erzielte Umsatz ist Walter zu gering und es kommt zum Streit zwischen den Partnern, deren Verhältnis durchweg angespannt ist. Inzwischen hat der Dealer Tuco hat den Platz von Krazy-8 eingenommen, Jesse hält es jedoch für zu gefährlich Kontakt zu ihm aufzunehmen.
Währenddessen kann Hank die aufgefundene Gasmaske Walts Schullabor zuordnen, daraufhin wird der dortige Bestand überprüft. Als Verdächtigen nimmt man den Hausmeister fest, der zwar nachweislich mit dem Diebstahl nichts zu tun hat, aber wegen Drogenbesitz vorbestraft ist und somit seine Anstellung verliert.

Tuco Salamanca (Raymond Cruz)

Tuco Salamanca (Raymond Cruz)

Durch seinen Kumpel Skinny Pete gelingt es Jesse, Verbindung zu Tuco herzustellen. Der Dealer zeigt sich beeindruckt von der Qualität des Meth und willigt ein, es vertreiben. Sie vereinbaren 35000 Dollar pro Pfund. Jesse verlangt eine sofortige Zahlung für das mitgebrachte, erste Pfund, was ihm Tuco verweigert. Als Jesse protestiert wird er von dem Drogenhändler krankenhausreif geschlagen.
Als Walt davon erfährt sucht er Tuco auf und stellt sich ihm als „Heisenberg“ vor. Er verlangt nicht nur die ausstehenden 35000 Dollar, sondern auch 15000 Dollar Schmerzensgeld für seinen Partner. Tuco amüsiert sich köstlich über Walter, der unbewaffnet mit einer erneuten Lieferung Meth ausgestattet solche Forderungen stellt. Daraufhin wirft Walt eine Probe des mitgebrachten „Meth“ zu Boden und führt so eine Explosion herbei, die das ganze Haus erschüttert. Es handelt sich um Knallquecksilber. Tuco zeigt sich beeindruckt von Walts Mut, zudem hat sich das Meth sehr gut verkauft und er erfüllt Walts Forderungen.

„Heisenberg“

>> Weiter mit Episode 7: Lehrgeld

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.