2. In der Falle

Originaltitel: "Grilled"
Regie: Charles Haid

Erstausstrahlung USA: 15.03.2009
Erstausstrahlung Deutschland: 22.10.2009 (AXN)
Weitere Ausstrahlungstermine: 06.11.2010 (arte)

Die 2. Staffel bei amazon kaufen: DVD | Blu-ray
Diese Folge bei iTunes kaufen: deutsch | HD | englisch
30 Tage kostenlos: Breaking Bad komplett bei Watchever
Alle Songs und Sounds aus der 2. Staffel findest Du hier

Der DEA ist es gelungen, Tucos Hauptquartier zu stürmen und nun wird nach ihm gefahndet.
Nach Walters unerklärlichen Verschwinden setzt seine Familie alles daran, ihn wieder zu finden.

copyright: amctv.com

Skyler und Marie versuchen Walt zu finden

Skyler berichtet von einem Telefonat Walts kurz vor seiner Entführung. Es stellt sich heraus, dass es nicht mit Walts Handy geführt wurde – er muss also ein zweites Telefon besitzen. Alle sind überaus besorgt, doch es wird auch immer offensichtlicher, dass Walter etwas vor seiner Familie geheimhält. Es kommt wieder Walts Verbindung zu Jesse zur Sprache, Hank sucht auf eigene Faust daraufhin relativ erfolglos Jesses Mutter auf. Im Anschluss lässt er jedoch dessen Auto orten.

Tuco bringt Walt und Jesse auf die abgelegene Ranch seines Onkels, der nach einem Schlaganfall an den Rollstuhl gefesselt ist und nicht mehr sprechen kann. Sein Plan ist es mit den Beiden über die Grenze nach Mexico zu seiner Familie zu fliehen, um dort weiterhin Drogen herzustellen. Jesse und Walt unternehmen einige Versuche Tuco mit ihrem vergifteten Meth umzubringen, doch der Plan wird von Tucos Onkel vereitelt, der mit Hilfe einer Klingel kommuniziert und so seinen Neffen auf die Gefahr aufmerksam machen kann. Es kommt zu einem Handgemenge, in dem es Jesse gelingt Tuco zu verletzen, doch als er dann mit seinem Partner fliehen will, taucht unerwartet Hank auf, der Jesses Auto orten konnte.
In dem nun folgenden Schusswechsel muss der DEA-Agent den Verbrecher aus Notwehr töten.
Walt und Jesse können im letzten Moment fliehen.

copyright: amctv.com

>> Weiter zu Episode 3: Gedächtnisschwund

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.