15. Granit (Granite State)

Originaltitel: "Granite State"
Regie: Peter Gould
Drehbuch: Peter Gould

Erstausstrahlung USA: 22.09.2013
Erstausstrahlung Deutschland: 20.11.2013 (Pay-TV)
Weitere Ausstrahlungstermine: 2014 (RTL Nitro)

Die „finale Staffel“ bei iTunes kaufen: deutsch | englisch
5. Staffel bei Amazon kaufen: DVD | Blu-ray
30 Tage kostenlos: Breaking Bad komplett bei Watchever
Alle Songs und Sounds aus der 5. Staffel findest Du hier

Auch Saul hat beschlossen Albuquerque zu verlassen und trifft dabei ein letztes Mal auf Walt, da für diesen noch kein geeignetes Versteck gefunden werden konnte. Walt will den Mord an Hank rächen und verlangt Sauls Hilfe, doch er weigert sich.
Skyler soll Staatsanwaltschaft und DEA Informationen über Walts Methimperium liefern. Ihr Haus wird zwar überwacht, doch für Todd und zwei weitere Bandenmitgliedern ist es ein Leichtes einzubrechen. Sie bedrohen Skyler und verlangen von ihr, der DEA nichts über Lydia zu erzählen.
Jack und seine Jungs haben sich mittlerweile das Band mit Jesses Geständnis beschafft und erfahren so von Todds Mord an Drew Sharpe. Daraufhin beschließt Jack Jesse zu töten, doch Todd hält ihn abermals davon ab – er besteht darauf weiter Meth zu kochen, um Lydia mit der hohen Qualität seines Produktes (92%!) zu beeindrucken und so den Kontakt zu ihr halten zu können. screenshot:amc.com
Jesse kann sich aus seinem Gefängnis befreien, doch als er vom Gelände fliehen will, erwischen ihn seine Peiniger. Völlig am Ende bettelt er um seinen Tod und weigert sich künftig für sie zu kochen. Er muss nun erleben wie Andrea vor seinen Augen von Todd erschossen wird. Sollte er Todd tatsächlich nicht weiter unterstützen, wird Brock der Nächste sein.

Mittlerweile wurde Walt von Sauls Kontaktmann zu einer Hütte in den verschneiten Bergen New Hampshires gebracht und muss dort mit seiner Einsamkeit und der fortschreitenden Krankheit klar kommen.
Es vergeht ein Monat bis er wieder Besuch von seinem Versorger erhält. So erfährt er, dass Skyler für eine Taxizentrale arbeitet und auf ihren Prozess wartet. Walt beschließt seiner Familie Geld zu schicken und ruft von einer Bar aus in der Schule seines Sohnes an, um dies mit ihm zu besprechen. Walt Jr., der sich wieder Flynn nennt, reagiert sehr aufgebracht und schreit seinen Vater an, dass er endlich sterben soll. Das Telefonat versetzt Walt den letzten Stich, er will aufgeben und sich stellen. Deshalb ruft er die Polizei an, outet sich als Walter White und legt dann nicht auf.
Im Fernsehen läuft eine Sendung, in der Gretchen und Elliot Schwartz auftreten, die gerade 28 Mio. Dollar für eine Projekt, das Drogenabhängigen helfen soll, gespendet haben. Auf ihre frühere Partnerschaft mit Walt angesprochen erzählt Gretchen, dass es den Walter White, den sie beide kannten, nicht mehr geben würde.
Daraufhin verlässt Walt, gerade noch rechtzeitig vor Eintreffen der Polizei, die Bar.
screenshot:amc.com

Trivia:
Mit „Granite State“ ist der Bundesstaat New Hampshire gemeint, der für seine Steinbrüche bekannt ist. Auf New Hampshire wird schon zu Beginn der Episode „Live Free Or Die“ angespielt, dem Wahlspruch des Granite State.

>> Weiter mit Episode 16: Felina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.