16 Nominierungen: Breaking Bad bei den Emmys 2014

Am 25. August 2014 werden zum 66. Mal die Emmys in Los Angeles verliehen. Natürlich geht dabei auch Breaking Bad mit seiner finalen Staffel ins Rennen und ist mit 16 Nominierungen ganz vorne dabei.

Screenshot: emmys.comFür die beste Dramaserie konkurriert Breaking Bad mit True Detective, Mad Men, House of Cards, Homeland, Game of Thrones und Downtown Abbey.

Bryan Cranston ist als bester Hauptdarsteller nominiert und tritt damit gegen Jon Hamm (Mad Men), Woody Harrelson und Matthew McConaughey (True Detective), Kevin Spacey (House of Cards) sowie Jeff Daniels (The Newsroom) an.

Als bester Nebendarsteller geht Aaron Paul ins Rennen. Er konkurriert dabei u.a. mit Mandy Patinkin (Homeland). Dean Norris ging leer aus.

Anna Gunn ist als beste Nebendarstellerin vorgeschlagen und muss sich u. a. gegen Christina Hendricks (Mad Men) und Maggie Smith (Downtown Abbey) durchsetzen.

Vince Gilligan ist für Felina zweimal nominiert – bestes Drehbuch und beste Regie. Zudem ist Breaking Bad für sein Casting, für Kameraführung und Maske in verschiedenen Folgen sowie die Musikmischung nominiert.

Moderiert wird das Ganze von Seth Meyers, dem Moderator der Late Night auf NBC. Wir sind gespannt und drücken die Daumen!

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.