Bryan Cranston arbeitet an seinen Memoiren

Screenshot: Breaking Bad Episode

Es ist nichts bekannt über Form und Inhalt, aber Bryan Cranston will laut New York Times im Herbst 2015 seine Autobiographie vorlegen. Er wird zitiert mit dem Satz:

„Ich erzähle die Geschichte meines Lebens und die Geheimnisse und Lügen mit denen ich sechs Jahre während der Arbeit an Breaking Bad leben musste“.

Wie könnte der Titel lauten? AVClub spekuliert wild umher, wir finden „I am the one who knocks“ muss es werden. Was meint ihr?

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Bryan Cranston arbeitet an seinen Memoiren

  1. Barbara sagt:

    Nein, der Titel wird noch besser: „SAY MY NAME“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.