Aaron Paul gewinnt Emmy Award 2012

Aaron Paul hat den Emmy in der Kategorie „Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie“ gewonnen.

Ansonsten ist Breaking Bad zwar vielfach nominiert gewesen, hat aber keine weiteren Preise gewonnen.

Die wichtigen Emmys gingen in diesem Jahr an Homeland, eine sensationelle neue Serie des Senders Showtime, die in der zweiten Staffel ab 30. September zu sehen ist. Für alle, die die Qualität von Breaking Bad schätzen, eine echte Empfehlung.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.