Drei Saturn Awards für Breaking Bad 2013

Montage: Tweets von @petergouldDie große Flut an Auszeichnungen für Breaking Bad geht in eine weitere, wahrscheinlich vorletzte Runde

Bei den 39. Saturn Awards konnte Breaking Bad drei Preise abräumen: Vince Gilligan für die beste Dramaserie, Bryan Cranston als bester Hauptdarsteller und Jonathan Banks für die beste männliche Nebenrolle. Anna Gunn war für die beste weibliche Nebenrolle nominiert, wurde aber nicht bedacht. Insgesamt hat Breaking Bad in den letzten vier Jahren bei 22 Nominierungen neun Saturn-Awards abgeräumt. Kein schlechter Schnitt.

Damit ist es wahrscheinlich noch nicht zu Ende mit den Preisen. Es stehen noch die Primetime Emmys an, deren Nominierungen in Kürze von Aaron Paul verkündet werden – und auch nach dem Ende der fünften Staffel wird es sicher noch einmal Auszeichnungen für Breaking Bad geben.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.